Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Die Isle of Skye mit Zug und Bus

Die Isle of Skye gehört mit ihrer rauhen Landschaft zu den beliebtesten Zielen in Schottland.
Ab Fort William und Glasgow kannst du direkt mit dem Bus dorthin reisen - oder zunächst mit dem Zug nach Mallaig und dann mit der Fähre zur Isle of Skye. Beide Städte erreichst du mit dem Zug ganz einfach ab Deutschland.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link buchst oder einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht. Mehr dazu findest du hier.

Das schöne an der Anreise mit der Bahn ist, dass du dabei Zwischenstopps einlegen kannst und so Orte entdeckst, über die du sonst nur hinwegfliegen würdest.

 

Bei der Fahrt von Deutschland nach Schottland bietet sich vor allem ein Zwischenstopp in Brüssel, Paris oder London an.

Wie komme ich zur Isle of Skye

 

Die Isle of Skye kannst du ab Glasgow und Fort William auf zwei Wege erreichen: mit dem Bus direkt in die Orte Kyle of Localsh, Sligachan, Portree, Kensaleyre und Uig - oder mit dem Zug über die malerische Westhighland Line nach Mallaig und dann mit der Fähre nach Armadale auf Skye.

Klicke hier für die Details zur Anreise ab Glasgow - bzw. hier zur Anreise ab Fort William.

 

Welche Route für dich die beste ist hängt auch davon ab wie du dich auf der Isle of Skye fortbewegen willst und wohin du danach weiterreisen möchtest:
Generell ist der Nahverkehr auf der Isle of Skye schlecht ausgebaut - daher empfehle ich die hier für ein paar Tage ein Auto zu mieten, was du in Armadale, Portree oder Kyle of Localsh machen kannst.

Wenn du nach der Isle of Skye auf die kleinen Inseln Rum und Eigg weiterreisen möchtest bietet es sich an mit der Fähre von Mallaig nach Armadale zu reisen
 - so kannst du dein Auto in Armadale mieten, dort wieder zurückgeben und von Armadale aus wieder mit der Fähre nach Mallaig fahren - von wo aus auch die Fähren nach Eigg und Rum fahren.


Wenn du hingegen nach der Erkundung der Isle of Skye weiter nach Inverness fahren möchtest bietet sich die Anreise mit dem Bus nach Kyle of Localsh an
, da von hier aus die Züge nach Inverness starten: So kannst du dein Auto in Kyle of Localsh mieten, nach einigen Tagen wieder hier zurückgeben und mit dem Zug weiterreisen.


Wenn du die Isle of Skye auf jeden Fall ohne Auto erkunden möchtest empfehle ich dir eine Unterkunft in Portree
 zu suchen, da die meisten Busse auf der Insel von hier aus fahren.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link buchst oder einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Anbieter eine kleine Provision. Für dich ändert sich der Preis nicht. Mehr dazu findest du hier.

Unterkünfte

Charmantes Drei-Sterne Hotel in Laufweite der Fähre Mallaig-Armadale: The Inn Aird a' Bhasair

Das Hotel liegt im kleinen Ort Ardvasar, gleich südlich von Armadale und ist von der Fähre aus zu Fuß in etwa 15 Minuten erreichbar. Die Zimmer sind geräumig und klassisch eingerichtet, im Restaurant wird bodenständige schottische Küche serviert und das à-la-carte Frühstück ist im Zimmerpreis enthalten

Doppelzimmer inklusive Frühstück bekommt ihr ab etwa 150€ pro Nacht über booking.com (*).

Einfach und preiswert in Kyle of Localsh: Skye View Cottag

Diese einfachen Gästezimmer liegen in Laufweite des Bahnhofs Kyle of Localsh, gleich an der Brücke zur Isle of Skye. Die Lage ist optimal wenn du dich hier stationieren willst um ab Kyle of Localsh nach der Erkundung der Isle of Skye weiter in Richtung Inverness zu reisen.

Zimmer könnt ihr ab 90€ pro Nacht über booking.com (*) buchen.

Hostel mit guter Anbindung: Portree Youth Hostel
Das Hostel liegt direkt in Portree, dem größten Ort auf der Isle of Skye. Hier kannst du entweder ein Betten in Schlafsälen buchen oder ein privates Zimmer mit eigenem Bad. Frühstück kannst du dazubuchen, und dir steht eine Gemeinschaftsküche zur Verfügung wenn du dich selbst versorgen möchtest.

Buche hier über booking.com (*) ab 31€ pro Nacht.

Gemütliches B&B direkt in Portree: Meadowbank Guest House
Diese private Guesthouse befindet sich ebenfalls direkt im Zentrum von Portree und wirkt mit dem Garten und seiner privaten Atmosphäre sehr heimelig.

Zimmer inkl Frühstück ab 135€ über booking.com (*)

Weitere Unterkünfte auf der Isle of Skye findest du hier über die Karte von booking.com (*):

Booking.com

Was kann ich auf der Isle of Skye unternehmen? Und brauche ich ein Auto?

Die Isle of Skye ist ohne Auto gut zu erreichen - das öffentliche Verkehrsnetz vor Ort ist allerdings sehr dünn.

Es gibt keine Züge auf der Isle of Skye und nur ein dünnes Busnetz, das vor allem Montags bis Freitags betrieben wird.
Den aktuellen Winterfahrplan findet ihr hier - zur Planung könnt ihr stagecoachbus.com nutzen.

 

Generell empfehle ich euch auf der Isle of Skye für ein paar Tage ein Auto zu mieten, um die Insel unabhängig zu erkunden.

Auf der Insel gibt es drei kleine, private Autovermietungen: Car Drive Skye hat seine Niederlassung in Armadale, so dass du hier dein Auto mieten kannst wenn du mit der Fähre aus Mallaig ankommst. Skye Car Hire hat seinen Sitz in Kyle of Localsh, also gleich an der Brücke zur Insel - und bietet sich an wenn du mit dem Zug von hier aus weiter in Richtung Inverness reisen möchtest (so kannst du dein Auto hier wieder abgeben und gleich auf den Zug umsteigen).  Morrison Car hat seinen Sitz in Portree und bietet sich daher an wenn du hier eine Unterkunft hast und nur für ein oder zwei Tage ein Auto mieten möchtest.

 

Hier findest du aber auch ein paar Anregungen für Aktivitäten die du ohne Auto unternehmen kannst:

Mit WOW Scotland Tours die Insel erkunden.

Wenn du eine Unterkunft in Kyle of Localsh hast kannst du Insel mit einer geführten Tour von WOW Scotland Tours die Insel an einem Tag erkunden. Die Touren starten zwar in Inverness, du kannst aber auch in Kyle of Localsh zusteigen.
So entdeckst du an einem Tag unter anderem das bekannte Eilean Donan Castle, die beeindruckenden Landschaften beim Old Man of Storr und Quarraing und die wunderschönen Fairy Pools.

Die Tour kannst du für 84 Pfund direkt hier buchen.

 

Old Man of Storr 

 

Der Old Man of Storr ist eine der bekanntesten landschaftlichen Wahrzeichen der Isle of Skye - hier wanderst du entlang von Felsnadeln- und Türmen auf den Berg Storr. 

Eine Beschreibung für eine mittelschwere Bergtour findest du hier.

Den Ausgangspunkt (Old Man of Storr Car Park) zur Wanderung kannst du mit Montags bis Freitags mit den Buslinien 57A und 57C ab Portree und Uig erreichen - die Winterfahrpläne 2021/2022 findest du hier. Zur Planung nutze am besten den Routenplaner von stagecoach.

 

 

Sea Safaris ab Portree

Mit den wendigen Schnellbooten von Skye Seasafari Experience kannst du die Isle of Skye ab Portree vom Wasser aus erkunden und dabei Wildtiere wie Robben, Adler und Papageientaucher beobachten.

Die Touren kannst du hier entdecken und buchen.

Sehr anspruchsvolle aber lohnenswerte Bergwanderung: Sgurr nan Gillean

Wenn du vor einer schwierigen Bergtour mit Kletterpassagen nicht zurückschreckst ist der Berg Sgurr nan Gillean ein lohnenswertes Ziel. Für die gut 900 Höhenmeter solltest du in jedem Fall genug Zeit einplanen.

Eine Beschreibung der Tour findest du hier - Den Ausgangspunkt in Sligachan kannst du ab Portree mit den lokalen Bussen von stagecoach (Fahrpläne hier - Linie 52) oder den Fernbussen von Citylink (Fahrpläne hier - Route Isle of Skye nach Glasgow/ Glasgow nach Isle of Skye) erreichen.

Kurze einfache Wanderung ab Portree

Ab Portree bietet sich diese kurze, einfache Wanderung von knapp 5km entlang der Halbinsel Scorrybreac an.

 

Von Glasgow zur Isle of Skye

Mit dem Bus ohne Umstieg in gut 6 Stunden

 

Mit den Bussen von Citylink kommst du direkt von Glasgow auf die Isle of Skye. Die Busse fahren dreimal täglich ab dem Bahnhof von Fort William und erreichen die Isle of Skye über die Skye Bridge nach etwa 6 Stunden -  und halten hier in den Orten Sligachan, Portree, Kensaleyre und UigTickets kannst du je nach Ziel ab 42 Pfund am einfachsten über citylink.co.uk buchen

 

Mit dem Zug über eine der schönsten Zugstrecken Schottlands - und weiter mit der Fähre.

 

Diese Route ist zwar mit einem Umstieg verbunden - aber auch besonderes Erlebnis, da sie über eine der schönsten Zugstrecken Schottlands führt und du die Isle of Skye schließlich über das Wasser erreichst. Insgesamt bist du hier etwa 7Stunden unterwegs.

 

Schritt 1: Es gibt täglich 3 Zugfahrten von Glasgow nach Mallaig - um am gleichen Tag mit der Fähre überzusetzen solltest du aber die Abfahrt um 08:22 wählen.
Die Zugfahrt führt durch Täler mitten durch die Landschaften, und auch über das bekannte Glennfinnan Viadukt. 

Um 13:38 Uhr erreichst du Mallaig. Tickets kannst du bei Vorabbuchung ab 29Pfund unter scotrail.co.uk buchen.

 

Schritt 2: Vom Bahnhof bis zum Fährhafen von Mallaig sind es es nur knapp 100 Meter. Von hier aus startet mindestens 9-mal täglich die Fähre zur 45-minütigen Überfahrt nach Armadale auf Skye. So kannst du, wenn du mit dem Morgenzug angereist bist, bspw. die Fähre um 14:15 oder 15:00 nehmen und kommst um 15:00 bzw. 15:45 in Armandale an. Tickets könnt ihr ab 3,20 Pfund auf calmac.co.uk buchen (wähle unter Destination: "Skye", unter Route "Mallaig to Armadale").

 

Wie du von Deutschland aus ohne Flug nach Glasgow reist findest du hier heraus.

Von Fort William auf die Isle of Skye

Mit dem Bus ohne Umstieg in gut 3 Stunden

 

Mit den Bussen von Citylink kommst du direkt von Fort William auf die Isle of Skye. Die Busse fahren dreimal täglich ab dem Bahnhof von Fort William und erreichen die Isle of Skye über die Skye Bridge nach etwa drei Stunden -  und halten hier in den Orten Sligachan, Portree, Kensaleyre und UigTickets kannst du je nach Ziel ab 35 Pfund am einfachsten über citylink.co.uk buchen.

 

Mit dem Zug über eine der schönsten Zugstrecken Schottlands - und weiter mit der Fähre.

 

Diese Route ist zwar mit einem Umstieg verbunden - aber auch besonderes Erlebnis, da sie über eine der schönsten Zugstrecken Schottlands führt und du die Isle of Skye schließlich über das Wasser erreichst. Insgesamt bist du hier etwas über 3 Stunden unterwegs.

 

Schritt 1: Es gibt täglich 4 Zugfahrten von Fort William - für diese Verbindung eignen sich die Abfahrten um 08:30, 12:12 und 16:19. Die Zugfahrt führt durch Täler mitten durch die Landschaften, und auch über das bekannte Glennfinnan Viadukt. 

Nach knapp 90 Min erreichst du Mallaig. Tickets kannst du bei Vorabbuchung ab 7,20 Pfund unter scotrail.co.uk buchen.

 

Schritt 2: Vom Bahnhof bis zum Fährhafen von Mallaig sind es es nur knapp 100 Meter. Von hier aus startet mindestens 9-mal täglich die Fähre zur 45-minütigen Überfahrt nach Armadale auf Skye. So kannst du, wenn du mit dem Morgenzug angereist bist, bspw. die Fähre um 11:00 nehmen und kommst um 11:45 in Armandale an. Tickets könnt ihr ab 3,20 Pfund auf calmac.co.uk buchen (wähle unter Destination: "Skye", unter Route "Mallaig to Armadale").

Wie du ohne Flug nach Glasgow kommst.

Wenn du ohne längeren Zwischenstopp reisen möchtest bist du mit den Umstiegen knapp 18 Stunden unterwegs – dabei kannst du die Anreise aber auch mit dem Nachtzug von München nach Paris verbinden.

Ich empfehle dir aber in jedem Fall die Möglichkeit zu einem Zwischenstopp in Paris oder London zu nutzen und die Städte zu erkunden.

 

Alle Informationen zur Anreise nach Glasgow findest du hier.  

Die gesamte Fahrt von Deutschland nach London, Paris oder Brüssel kannst du einfach über bahn.de (*) buchen:

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.